· 

Süße maritime Wohnidee mit Anker - (inkl Freebie!)

Bild: by rawpixel.com / Freepik
Bild: by rawpixel.com / Freepik

Maritime Wohnideen in türkis und blau sind gerade voll im Trend. Ich zeige euch wie ihr diesen Anker als Aquarell wunderschön umsetzen könnt.

Materialien

 

Ihr benötigt:

So funktionierts

Zunächst zeichnet ihr euch mit Bleistift einen Anker vor. Ihr könnt dafür meine kostenlose Vorlage benutzen:

 

Download
Anker Vorlage
Zum Ausschneiden im DIN A 4 Format
anker-vorlage.png
Portable Network Grafik Format 23.2 KB

Nun solltet ihr eure Farben zusammen mischen. Aus Grün und blau entsteht ein schöner Farbton in Türkis. Am besten benutzt ihr mehrere Farben, also nicht nur einen Türkiston, sonder mehrere. Am Besten zusätzlich einen der ins Bläuliche geht.

 

Zuerst Wasser hinzufügen
Zuerst Wasser hinzufügen

Anschließend nehmt ihr euren Pinsel und fügt zuerst das Wasser hinzu. Wichtig: Zuerst ohne Farbe. Dadurch laufen die Farben später dann ineinander über. Diese Technik nennt sich Nass-in-Nass. Ich benutze dafür am liebsten den Pentel Aquash Pen mit eingebautem Wassertank. Mehr über diesen besonderen Pinsel erfahrt ihr hier.

Wozu Meersalz?

Das Meersalz passt nicht nur zu dem maritimen Look, sondern besitzt auch eine besondere Funktion: Das Salz entzieht dem Papier das Wasser und es entstehen tolle Effekte und Strukturen. Durch das Grobe Meersalz, werden die Effekte auch größer. Das Papier muss danach vollständig getrocknet sein.

Grobes Meersalz hinzugeben und gut trocknen lassen
Grobes Meersalz hinzugeben und gut trocknen lassen

Anker setzen! Ein Handlettering Spruch entsteht

Nun folgt der Handlettering Spruch "Anker setzen"! Dieses Spruch passte ganz gut als Geschenk zur Wohnungseinweihung. Denn die beiden haben ihren neuen Heimathafen gefunden.

Ihr könnt natürlich auch euren ganz eigenen Spruch darunter verfassen, hier ein paar Ideen:

 

  • Anker lichten
  • Ahoi
  • Hiev Anker
  • Segel setzen
  • Heimathafen

Aquarell Spritzer sprenkeln

Zum Schluss kommen die Farbsprenkler dran. Deckt dazu euren Anker ab, wenn ihr nicht möchtet, dass auch Farbsprenkler auf eurem Anker zu sehen sind. Nehmt nun eine alte Zahnbürste oder einen Pinsel und nehmt viel Farbe und viel Wasser auf. Mit der Zahnbürste klopft ihr die zu viele Farbe auf das Bild oder fahrt mit eurem Finger über die Borsten. Mit dem Pinsel verhält es sich ähnlich, hier auch einfach die überflüssige Farbe "abklopfen".
Wenn alles getrocknet ist, mit Radiergummi vorsichtig die Bleistiftlinien wegradieren. Fertig ist euer Aquarell Anker!

Kostenloses Freebie

Euch gefällt mein Anker? Ich schenke euch meinen Anker im DIN A 4 Format gratis zum Download! Viel Spaß damit und euch immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Download
Anker setzen - Freebie DIN A4
Den maritimen Anker als Freebie kostenlos für euch zum Download. Nur für den privaten Gebrauch.
anker-setzen.jpg
JPG Bild 1.4 MB

Wie findet ihr meinen kleinen Anker? Ich freue mich über eure Kommentare!

Eure


*Amazon Affiliate:

 

Mit einem Kauf von Produkten über meine Links (*) unterstützt du mich, aber hast dadurch keine zusätzlichen Kosten! Es hilft mir dabei regelmäßig neuen Beiträge auf meiner Website für dich zu schreiben :) Danke :)

 

Cari Lettert ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ha @ laipix (Sonntag, 26 August 2018 19:41)

    Der Anker ist super schoen liebe Cari! <3 :)

  • #2

    Cari Lettert (Montag, 27 August 2018 10:49)

    Danke schön liebe Ha :) freut mich, dass er dir gefällt
    Liebe Grüße!